Gemeinde Lonsee

Seitenbereiche

Zahlen, Daten, Fakten

Im Detail

  • Größe Gemarkung Ettlenschieß: 994 ha
  • Einwohner Stand 31.12.2016: 499
  • Haushaltungen Stand 31.12.2009: 183
  • Höhenmeter: 
  • Tiefenthal 587 m (tiefster Punkt)
  • Kreuz 689 m (höchster Punkt)

Das Wappen

Ortswappen Ettlenschieß

Wappenbeschreibung
Im weißen Schildhaupt eine rote Krone zwischen zwei schräg nach außen und oben weisenden Lilien (Gievenspitzen), darunter in Rot eine stehende weiße Hirschkuh.

Ortsfarben: Weiß - Rot

Wappenbegründung:
Die Gemeinde Ettenschieß, früher Ottilienschieß oder Oertels hieß, führt ihren Namen auf die heilige Ottilie zurück. Im Jahr 982 kam die Gemeinde durch die Schenkung in den Besitz des Klosters Wettenhausen bei Burgau. Erstmals urkundlich erwähnt wurde Ettlenschieß im Jahre 1333 anläßlich eines Gütertausches. Gegen Ende des Mittelalters gehörte das heutige Ettlenschieß zur Herrschaft Albeck. Der Wappenentwurf verbindet diesen Zeitabschnitt durch Verschmelzung des Wappenzeichens von Wettenhausen (silberne Hirschkuh) mit dem von Albeck (rote Lilien-Glevenspitzen) und der Krone der heiligen Ottilie. Das Wappen wurde der Gemeinde Ettlenschieß im Jahre 1955 verliehen.

Kontakt

Gemeindeverwaltung Lonsee
Hindenburgstraße 16
89173 Lonsee
Tel.: 07336 81-0
Fax: 07336 81-89
E-Mail schreiben